Aktuelles

  • Weltbestes Rib-Eye Steak kommt von Alpenrind

    6 Medaillen bei der World Steak Challenge in London: Toller Erfolg für ALPENRIND: Das Unternehmen, das zur OSI Gruppe gehört und in Salzburg und Traunstein produziert, hat bei der World Steak Challenge in London das weltbeste Rib-Eye Steak im Wettbewerb gehabt. Für das „weltbeste korngefütterte Rind“ gab es die Goldmedaille.   Weiterlesen...

  • Lob von Ministerin Kaniber für die Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh Traunstein

    Die Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh Traunstein hat sich beim Bayerischen Genussfestival am Odeonsplatz im München präsentiert und dabei Besuch von der Bayerischen Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Michaela Kaniber, erhalten. Die Ministerin gratulierte den Erzeugergemeinschaften Traunstein und Miesbach sowie deren Partner Alpenrind zu den gewonnenen Medaillen bei der »World Steak Challenge«, der Weltmeisterschaft der Fleischsommeliers…   Weiterlesen...

  • ALPENRIND verfünffacht Umsatz

    Die ALPENRIND Salzburg GmbH blickt auf ein Jahrzehnt erfolgreiche Arbeit zurück. 2007 übernahm die Tochter der amerikanischen OSI-Gruppe den Schlachthof Salzburg vom Raiffeisenverband. Dazu wird über die Grenze seit mehreren Jahren der Schlachthof in Traunstein unter Leitung von ALPENRIND geführt. Seither wurde der Umsatz nach Angaben von Geschäftsführer Roland Ackermann von 50 Mio. Euro im…   Weiterlesen...